Delicatezze

Warum ist die italienische Küche so berühmt? Jedenfalls nicht wegen komplizierter Gerichte die aufwändig präsentiert werden. Sondern weil in Italien wegen dem mediterranen Klima und den vielen Sonnenstunden alles Mögliche aufs Leckerste wächst. Die geschmackvollen Naturprodukte werden dann auf einfache Art zubereitet und in passender Weise miteinander kombiniert. Man denke nur an die berühmten Spaghetti aglio, olio e peperoncino. Simplicissimo!

Der Mensch lebt nicht nur vom Öl allein und so nútze ich meine Kontakte aus zwölf Jahren Dolce Vita und meine Ausbildung als Olivenölsommelier, um ausgewählte Köstlichkeiten in Italien aufzustöbern. Ich fahre zu den Produzenten, faccio due chiacchere (mache zwei Schwätzchen) und probiere die Leckereien vor Ort. Wenn sie ganz gut sind, interessieren sie mich nicht besonders. Aber wenn sie wahleweise zum Augenrollen oder Niederknien sind, dann bringe ich sie für Euch mit.  Ausserdem erzähl ich Euch wie die Köstlichketen schmecken und gebe Tips, zu welchem Gericht sie am besten passen.Die neue Rubrik der Köstlichkeiten beginnt - wie könnte es anders sein - mit Oliven.


Aromaöle

Sie sind ein einfacher Weg um den Speisen durch (Nach-) Würzen das gewisse Etwas zu verleihen - je nach Gusto. Ausserdem geht´s natürlich schnell und ist praktisch: Kein Knobipulen mehr und der Basilikum ist auch im Winter noch frisch. Bei der Herstellung der Öle werden keine künstlichen Aromen verwendet. Stattdessen werden frische Zutaten wie Kräuter oder Limone in Olivenöl von hoher Qualität in ein Olivenöl extra vergine eingelegt. Das riecht und schmeckt man!

 

Da sind fünf verschiedene Geschmacksrichtungen:

1) Peperoncino: Das Öl ist rötlich und scharf - Aussehen und Geschmack passen zueinander. Ein Faden Öl über Pasta oder Pizza, Yiihaaa!

2) Aglio (Knobi): Ein klasssicher Geschmack, der zu fastt allen Gerichten passt. Zu Suppen, Bruschetta, Pizza, Risotto, ...

3) Limone: Frische Note von Zitrone. Zur Begleitung von Salat, Fisch und Gegrilltem. Verleiht jedem Essen feine Säure.

4) Basilico: Ein intensiver Duft nach Sommer und frischem Basilikum. Ideal für Salate, gegrilltes Gemüse und Caprese.

5) Rosmarino: Schmeckt nach Toskana und Kräutern am Wegesrand. Gibt den Extrakick Aroma für Kartoffeln oder Fleisch.

Aromaöle

8,90 €

3,56 € / 100 ml
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Kräuteröle

8,90 €

3,56 € / 100 ml
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Oliven

Die Königen der Früchte (ja tatsächlich) gibt es in drei Varianten, alle mit Kern. Ausserdem ist ein Paté im Angebot.

1) Süßliche Nocellara-Oliven, frischgrün in Salzlake. Als Aperetivo, Beilage zu Käse oder zu Salami/Schinken.

2) Kleine Leccino-Oliven, ungefärbt in Salzlake ohne Kern. Als Zutat zu Salat, Pizza und Pastasaucen.

3) Grüne Tafeloliven mariniert in Gewürzen, Knobi und Öl. Als Antipasto, im Salat, zum Aufpeppen von Pasta und Pizza.

Oliven

5,90 €

2,11 € / 100 g
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Oliven Paté

Ideal für Bruschetta, zum Verfeinern von Pastasaucen oder als Kick für den Pastateller.

5,50 €

3,06 € / 100 g
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Parmigiano Reggiano D.O.P.

Nix zu diskutieren, der Parmigiano Reggiano D.O.P. ist einer der berühmtesten Käse weltweit. Im Supermarkt findet man allerdings meist den jungen Parmesan, der noch einen buttrigen, milchigen Geschmack. Mit zunehmendem Alter kommen dann die spannenden Noten von Zitrusrüchten, Kräutern und Trockenfürchten hinzu. Für mich ist ein guter Parmigiano eine Art Vorratskammer. Eingewickelt in Küchen- oder Butterbrotpapier lagert locker 1-2 Monate. Immer griffbereit am Stück als Antipasto oder gerieben zum Würzen von Pasta und Risotto.

Parmigiano Reggiano D.O.P.

8,00 €

3,20 € / 100 g
  • Leider ausverkauft. Ab November 2019 wieder verfügbar!

Feigenmarmelade

In Feigen bin ich vernarrt, seit ich sie erstmals in Italien direkt vom Baum gekostet hat. Regelrecht aprhodisischer Geschmack! Hierzulande findet man kaum gute, frische Feigen. Dafür bin ich bei einem kleinen Produzenten fündig geworden mit:

1) Feigenmarmelade mit Fruchtsückchen und ohne Pektin

2) Feigen, die im eigenen Saft eingelegt sind.

Alles klassisch für´s Frühstücksbrot oder als raffinierte Begleitung zu herzhaftem Parmigiano.

Feigen

6,00 €

16,22 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Pesto

4,50 €

3,46 € / 100 g
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Bruschetta

4,80 €

3,43 € / 100 g
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit